"Guten Appetit mit Profoto"

Ich bin ein Hamburger Jung – aufgewachsen in der Stadt der Fotografie. Auch mich hat dieses Medium schon immer fasziniert und da lag es nahe, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen.

 

Angefangen habe ich als Studio- und Fashion-Fotograf für namenhafte Designer. Vor 5 Jahren etwa habe ich meine Leidenschaft für die Food/StillLife-Fotografie entdeckt. Schnell war klar, dass dabei die Anforderungen an mein Lichtequipment wesentlich höher sind als bei meinen vorherigen Arbeiten.

Bereits feine Nuancen im Licht unterscheiden zwischen einem "appetitlichen" Bild, das einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt und einem schlechten Bild.

Mein Profoto Equipment hilft mir dabei, meine Bildideen umzusetzen und ins rechte Licht zu rücken. Da ich gerne mit außergewöhnlichen Lichtsets arbeite, erleichtert mir die Zoomfunktion der Profoto Blitzgeräte meine Arbeit. So kann ich mit nur einem Lichtformer verschiedene Lichtsituationen erzeugen.

Ich fotografiere seit 10 Jahren und erlebe zum ersten Mal, dass ein Blitzgerät alle meine Anforderungen erfüllt. Der Profoto D2 ist kompackt, farbstabil, leistungsstark und super schnell.

Mit seinen kurzen Leuchtzeiten habe ich die Möglichkeit, jeden Moment scharf einzufangen, seien es tropfende Saucen, eintauchendes Eis oder "fliegende Gewürze". Nichts ist zu schnell für den Profoto D2! Mit seinen Leistungsdaten stellt er die meisten Generatoren in den Schatten und ist im Studio dank seiner kompakten Maße auch noch besser einzusetzen.

Das wirklich Besondere neben der Schnelligkeit ist die konstante Farbtemperatur und Lichtintensität, ganz gleich bei welcher Leistung. Dies ist für mich ein ausschlaggebendes Argument in der Food Fotografie. Der Profoto D2 ist zum perfekten Wegbegleiter, sowohl ob im Studio als auch On-Location geworden.

 

Dank integrierter TTL-Blitzmessung ist der Profoto D2 zusammen mit der neuen Phase One XF Kamera zu meinem Dreamteam geworden. Es funktioniert unter den schwierigsten Bedingungen und ich habe die Möglichkeit, On-Location unter ständig wechselnden Lichtverhältnissen schnell, präzise und zuverlässig zu arbeiten.